RBS Muri-Tram

Auf der RBS-Linie G (heute Linie 6 von Bernmobil) wurden 9 achtachsige Gelenkwagen Be 4/8 der Bauart «Tram 2000» eingesetzt. Anfänglich pendelten die Überlandstrassenbahnen von Worb bis Bern Helvetiaplatz, dann erfolgte die Verlängerung über die Kirchenfeldbrücke bis Bern Zytglogge.

Zwischenzeitlich wurden die Wagen umlackiert und mit einem Niederflurteil ergänzt.

Die Muri-Tram-Fahrzeuge sind nur noch in geringer Stückzahl bei NAVEMO erhältlich.



Von den vier Wagennummern, die NAVEMO fabriziert hat, sind noch drei erhältlich:


RBS Be 4/8 81
RBS Be 4/8 89
RBS Be 4/8 86

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken