BVB Be 4/4 431

Modell des Be 4/4 431 in der letzten Ausführung mit Zierlinie und mit Basiliskenlogo. Das Vorbildfahrzeug wurde 1951 an die Basler Verkehrsbetrieb ausgeliefert, wo es bis Januar 2000 wertvolle Dienste leistete. Dann wurde dieses Fahrzeug wie alle seine Geschwister überzählig und ausrangiert.

Die Kleinteile werden werkseitig bis auf den Rückspiegel montiert. Der Antrieb erfolgt auf alle vier Achsen. Unter dem Wagendach, das ohne Werkzeuge einfach abgenommen werden kann, befindet sich die sechspolige Digitalschnittstelle (NEM 651). Das Modell ist werkseitig für Analogbetrieb ausgerüstet. Der Frontscheinwerfer, das rote Schlusslicht und der Fahrgastraum sind beleuchtet.

Auflage: ca. 50 Stück

Dieses Modell ersetzt den Be 4/4 413, der nicht mehr vorbestellt werden kann (Grund: ausverkauft).

 

 

   
 
 
Spurweite: 
Anzahl:   St


Der Verkaufspreis wird kurz vor dem Erscheinen festgelegt. Er wird sich im Bereich der Zürcher und Berner Vierachsmotorwagen bewegen (ca. CHF 325.00 - 350.00).

StartseiteAGBSo funktioniert der ShopFabrikladenSo finden Sie unsKontaktüber unsMessenPreislistenServiceImpressumSitemapSonderangebote