LSB Ce 2/2

historischer Motorwagen Ce 2/2 2 der Limmattal-Strassenbahn LSB

LSB Ce 2/2 2

Zweiachsiger Ce 2/2 2 der Limmattal-Strassenbahn, heute im Tram-Museum

LEIDER AUSVERKAUFT!

Im Jahr 1900 wurde die private Limmattal-Strassenbahn (LSB) eröffnet, die als Überlandstrassenbahn von der Zürcher Stadtgrenze ausgehend die Strecken nach Dietikon und nach Engstringen – Weiningen mit Verzweigung in Schlieren bediente. Zur Betriebsaufnahme wurden bei der Rollmaterialindustrie 8 Motorwagen (Ce 2/2 1 – 8), 5 baugleiche Anhängewagen (C 9 – 13), ein Gütertriebwagen sowie einzelne Güterwagen bestellt. Die Personenfahrzeuge entsprachen weitestgehend den Triebwagen Ce 2/2 85 – 139 der Städtischen Strassenbahn Zürich. Da die Anhängewagen aus Gewichtsgründen nur sparsam eingesetzt wurden, wurde die Nummer 10 nachträglich zum Motorwagen umgebaut, während die Nummer 9 schon beim Bau mit der Antriebsausrüstung ausgestattet wurde. 1931 ging die LSB an die Städtische Strassenbahn Zürich, und die Fahrzeuge wurden allesamt in deren Flotte integriert.

Der Triebwagen 2 kam 1934 zur Martigny-Châtelard-Bahn, wo er bis zu seiner Rückkehr nach Zürich im Jahr 1974 blieb. Nach einer grundlegenden Restauration durch Mitglieder des Trammuseums in Zürich verkehrt er wieder als Museumszug im Zustand der Zwanzigerjahre auf Zürichs Tramschienen.

Dieses schöne Modell ist ausverkauft und wird nicht mehr hergestellt. Immerhin hatten wir es 20 Jahre im Sortiment...

StartseiteAGBSo funktioniert der ShopFabrikladenSo finden Sie unsKontaktüber unsMessenPreislistenServiceImpressumSitemapSonderangebote